Triple - Zoigl

Biersorten von Triple - Zoigl

Tripel/ Triple

belgische Bierspezialität

aus der Trappistenbrautradition

werden dreifach gegoren und erhalten so einen vollmundigen „runden“ Geschmack

bernsteinfarbend

Alk. zwischen 8 – 10 %

 

Wiener Export

untergäriges, golden – bis tiefrotes Bier

12 – 13 % Stammwürze, 5- 6 % Alkohol

kräftiges geschmacklich ausgewogenes Bier

Hopfen und Malz ergänzen sich

Weizen (Weißbier oder Hefeweizen)

obergäriges Vollbier

11- 14 % Stammwürze, 4,5 – ca. 6 % Alk.

malzbetont, Hopfen steht im Hintergrund

Farbe geht von hellgelb bis dunkelbraun – abhängig vom jeweiligen Malz -

muss in Deutschland mit mind. 50 % Weizenmalz eingebraut werden  

 

Witbier (Bière blanche)

obergäriges, belgisches Weizenbier

ca.12 % Stammwürze – 4,8 % Alk.

naturtrübes, helles Bild

klassisch mit einem Anteil Rohweizen gebraut

geschmacklich sind oft Orangenschalen und Koriander zu finden

 

Zoigl

heimgebrautes Regionalbier aus der Oberpfalz, durch Kommunenbraurecht gibt es einen Wechsel-Rhythmus im Brauen und Ausschenken von Haus zu Haus

ursprünglich untergäriges Bier

durch unterschiedliche Verwendung von Rohstoffen kann es keine eindeutige Klassifizierung geben, außer den Anhaltspunkten – wenig Kohlensäure, naturtrüb, wenig Hopfenaroma, etwa um die 5 % Alk. und mehr

Zwickl (Zwickel oder Kellerbier)

naturtrübes, ungespundenes Frischbier

ca 12 % Stammwürze – selten mehr als 5 % Alk.

Bier Reisen

Wir bieten Spezialreisen und individuelle Sonderprogramme.
Für feste Gruppen bzw. ab 8 Personen können wir – fast – jeden Wunschtermin einrichten. 

Auf gehts nach Wien!